Herzlich willkommen!!
   
 






Wir haben für unsere Gästen folgende österreichische Weine ausgesucht:

2010er   Grüner Veltliner, trocken              

2010er   Gelber Muskateller, trocken           

2010er   Wiener Gemischter Satz, trocken     

2010er   Schilcher Ried Krass (Rose), trocken

2009er   Blauer Zweigelt, trocken                      
 
2009er   Blauburger, trocken


Hierzu servieren wir aus unserer Weinstubenküche typische österreichische Gerichte:

    Brotaufstriche                 
                 Wählen Sie aus folgenden Variationen aus: Liptauer –
                 Weinviertler Eieraufstrich – Kräuteraufstrich – Steirischer
                 Kürbiskernaufstrich – Erdäpfelkäseaufstrich –
                 Aufstrich aus Geselchtem –
                 Hierzu reichen wir unser hausgebackenes Brot!  

    Surschnitzel     
                
Paniertes Schnitzel aus Surfleisch (Pökelfleisch).
                 Hierzu servieren wir hausgemachten Erdäpfelsalat.  

     Wiener Zwiebelrostbraten
                 Herzhafter Zwiebelrostbraten nach Wiener Originalrezept
                 mit Braterdäpfel.  

     Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Apfelkren
                  Traditionelles Gericht serviert mit hausgemachtem Apfelkren;
                  dazu servieren wir Salzerdäpfel und Wurzelgemüse.  

     Dessert
        
                  Zwetschgenknödel  
-  Das typisch österreichische Dessert im Herbst!! 


Weiterführende Informationen zum Weinland Österreich:

Rebfläche: ca. 45.500 ha          Weinproduktion/Jahr: ca. 2.500.000 hl

Österreich ist ein kleines, aber feines Weinbauland. Der Weinbau konzentriert sich in Österreich auf den Osten des Landes. Hier ist das Land flach bis hügelig und trockener als in den alpinen Gebieten. Klimatisch liegt Österreich in der gemäßigten Zone.
Das Klima in den Weinbauregionen kann als mitteleuropäisch, warm und trocken bezeichnet werden.
Weinbau hat in Österreich lange Tradition und geht nach neuesten archäologischen Funden bis zur Kelten bzw. Illyrerzeit (bis ca. 800 v Chr.). zurück. Während früher hauptsächlich im Tafelwein-Bereich ohne besondere Qualitätsanforderungen produziert wurde, geht seit einigen Jahrzehnten die Tendenz zu hochwertigen Qualitäts- und Prädikatsweinen. Besonders im Süßwein-Bereich - in letzter Zeit bei hochwertigen Rotweinen - werden klimatisch bedingt höchste Qualitäten mit internationaler Anerkennung erzeugt.  Ein Grund für diese Qualitätssteigerung dürfte auch das Österreichische Weingesetz aus dem Jahre 1985 sein, welches vielfach als das "strengste Weingesetz der Welt" bezeichnet wird. Demnach müssen Weine aus Österreich etwa die Bezeichnung "Wein aus Österreich" oder "Österreich", je nach Qualität die genaue Herkunftsbezeichnung und als Qualitätswein auch die Staatliche Prüfnummer führen. In Österreich werden zu ca. 75 % Weißwein (Tendenz fallend) und zu 25 % Rotwein (Tendenz steigend) erzeugt.
Typische Rebsorten sind der Grüner Veltliner, Welschriesling, Zweigelt und Blaufränkisch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Weingarten / unserer Weinstube!!

Das Weinstube Zur Adamslust Team!!