Herzlich willkommen!!
   
 







Wir haben für unsere Gästen folgende Weine aus SARDINIEN ausgesucht:

      2013er   Vermentino di Sardegna DOC

      2012er   Terre Bianche Torbato Alghero DOC

      2013er   Oleandro Alghero DOC

      2010er   Cannonau di Sardegna DOC

      2012er   Insula Monica di Sardegna DOC

      2013er   Antigua DOC


Hierzu servieren wir aus unserer Weinstubenküche typische sardische Gerichte:

Zuppa di Cipolle                                                                      
      Traditionelle sardische Zwiebelsuppe mit Zwiebeln, Gries, Speck,
      Schafskäse und überbackenem Brot .
      Hierzu reichen wir Pane Guttiau (Sardisches Hirtenbrot). 

 CECI MENTA                                                          
      Das klassische Nudelgericht: mit Kichererbsen, Minze, Chili, Tomaten,
      Gewürzen und Pecorino-Käse. Hierzu reichen wir Pane Guttia.

Sardine al forno                                                           

      In Olivenöl und Kräuter marinierte und mit Käse überbackene Sardinen.
      Hierzu reichen wir gegrillte Cocktail-tomaten und Kräuterkartoffeln.

Scampi con pomodorie secchi e capperi                          
                
      In Olivenöl, getrockneten Tomaten, Kapern und Kräutern gebratene
      Scampies. Hierzu reichen wir hausgemachte Polenta-Streifen.

Dessert

      Ricotta con miele e mandorle 



Weiterführende Informationen zur Weinbauregion SARDINIEN

Rebfläche: ca. 43.000 ha                        Weinproduktion/Jahr:  1 Mio. hl


Sardinien blickt auf eine lange Weinbautradition zurück, denn schon im Jahr 700 v. Chr. wurden die ersten Rebflächen angelegt und Weine gekeltert. International war das Weinanbaugebiet Sardinien als Weinerzeuger bis in den 70er Jahre noch recht unbekannt. Weine, die auf der Insel hergestellt wurden, dienten meist zum Veredeln von Weinen auf dem Festland. Heute jedoch erzeugen Weinkellereien aus den verschiedenen Regionen Sardiniens internationale Spitzenrotweine und Weißweine.
Der bekannteste sardische Wein ist der rote Cannonau di Sardegna, der praktisch auf der ganzen Insel aus dem hier als Cannonau bezeichneten Grenache bereitet wird. Die Weine sind körperreich, ausdrucksvoll und konzentriert. Im selben Bereich wie der Cannonau kann aus der weißen Vermentino-Traube der DOC Vermentino di Sardegna erzeugt werden. In seiner trockenen Version handelt es sich um einen leichten, spritzigen Weißwein, die liebliche Version aus später gelesenem Traubengut ist dunkler in der Farbe und gehaltvoller. Im Norden der Insel liegt die DOC Vermentino di Gallura. Im Westen Sardiniens findet sich die DOC Vernaccia di Oristano. Hier entsteht einer der besten Weine Sardiniens. Aus früher gelesenem Traubengut wird ein ausdrucksvoller, goldgelber und alkoholstarker trockener Weißwein, aus überreifen Trauben ein natursüßer Weißwein bereitet. Rund um Cagliari im Süden der Insel dürfen verschiedene Traubensorten zu sortenreinen DOC-Süßweinen verarbeitet werden. Aus der antiken Nuragus-Traube hingegen wird frischer, zitronenduftiger trockener Weißwein erzeugt.