Wieviel Watt sollte ein Wasserkocher mindestens haben?

Bosse Busche

"Es kommt darauf an, dass ein Standard-Elektrokocher folgende Spezifikationen hat: 200 Watt/Min. (5,5 Watt)" Die minimale Wattzahl sollte also 5,5 Watt betragen, aber meiner Meinung nach ist die minimale Wattzahl nicht der beste Indikator für die Wattzahl des Kessels, da man vor dem Lesen der Wattzahl den Spannungswert sehen kann, was bedeutet, dass ein normaler Elektrokocher nicht über einen ausreichenden Spannungsbereich verfügt, um kontinuierlich zu funktionieren.

"Ich weiß nicht, wie ist es wichtig", aber ich werde es mit einem Beispiel beantworten: Zum ersten Mal habe ich einen neuen Rekord aufgestellt: Der Wasserkocher hat eine Leistung von 250W. Das sind wieder 250W, das ist mehr als das Hundertfache der maximalen Leistung, die das nationale Energiegesetz in Österreich zulässt, weil es wichtig ist, dass der Wasserkocher die maximal mögliche Leistung hat, aber das Gesetz verlangt nicht, dass Sie das Maximum nutzen.

"Die minimale Wattleistung, die ein Wasserkocher bei seinem Maximum produzieren kann, beträgt 200 Watt mit einem Wirkungsgrad von 95,5%. Gleichfalls kann Guter Wasserkocher einen Anlauf sein. 200 Watt benötigt ein Wasserkocher einen Liter Wasser pro Stunde zum Kochen, und es dauert mehr als 5 Stunden, bis ein Liter kocht." Das Problem ist, dass ein Wasserkocher kein Maximum hat, was diese Frage so kompliziert macht.

"Es ist eine wirklich gute Frage und ich kenne die Antwort auf diese Frage nicht." Also dachte ich, es wäre gut, wenn ich es täte. Ich weiß, dass ein Wasserkocher in einem guten Zustand sein muss. Wenn dein Wasserkocher bricht, kommst du nicht auf die Idee, dein Geld zu verdienen.... Ich koche mein Wasser gerne sehr heiß... Der Grund dafür ist: Das Wasser kocht sehr schnell und es ist normalerweise ziemlich schwer, mit der Hitze Schritt zu halten.... Es ist so einfach, deine Finger zu verbrennen, wenn du es nicht richtig machst... Aber es ist auch gut, heißes Wasser zu kochen... Betrachten Sieeinen Wasserkocher kaufen Testbericht.

"Es sollte etwa 1 Kilowatt sein", die Mindestleistung, die ein Wasserkocher haben sollte, liegt bei etwa 5 Watt, aber auf dieser Welt gibt es viele Geräte, die mit vielen Watt betrieben werden, die es zu kaufen gibt, und auf dieser Welt haben wir dieses Gerät namens K-12 oder K-12-G. Dieses Gerät wurde zuerst von der deutschen Firma A.G. K-12 vermarktet und ist heute noch erhältlich.

"Als ich zum ersten Mal 10 Watt auf einem Wasserkocher sah, kam mir die Idee, einen kleinen Wasserkocher zu entwerfen, der mit 10 Watt funktioniert: Zuerst war die Idee eines 10 Watt Wasserkochers nicht besonders ansprechend, ich versuchte, ein Problem zu lösen: Die gebräuchlichste Art, einen 10 Watt Wasserkocher herzustellen, ist, einen 5 Watt Wasserkocher von einem deutschen Lieferanten zu kaufen.